Waldbrand in Esperke

Am Sonntag um 9:14 Uhr wurde die Feuerwehren Schwarmstedt und Hope zu einem Waldbrand in Esperke nachalarmiert. Hierbei handelte es sich um eine Übung der Feuerwehr Esperke, bei der auch die Feuerwehren aus Vesbeck, Helstorf und Mandelsloh teilnahmen. Das Szenario sah einen Waldbrand im Gemeindewald vor, zwei Wanderer galten als vermisst. Zur Brandbekämpfung wurden mehrere C-Rohre von drei Seiten eingesetzt. Einsatzleiter war der stellv. Ortsbrandmeister Esperke Fabian Adams.

Zur Nachbesprechung trafen sich alle 78 Einsatzkräfte mit ihren 13 Fahrzeugen am Feuerwehrhaus Esperke. Dort gab es nach der Begrüßung durch die Ortsbrandmeisterin Marlena Gondeson eine Nachbesprechung und eine kleine Stärkung und Getränke für die Einsatzkräfte.

Bei dieser Übung ging es auch um die Zusammenarbeit der Feuerwehren aus zwei Nachbargemeinden. Da die Region Hannover derzeit noch analogen Funk und der Heidekreis bereits digitalen Funk einsetzt, gab es anfänglich Kommunikationsschwierigkeiten, die aber schnell abgestellt werden konnten.

heidekreis-bottom

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok