Feuerwehr Behringen schreddert Tannenbäume

Behringen(aw) Die Freiwillige Feuerwehr Behringen bot am Sonntag, 19.01.2020, wieder einmal an ausgediente Tannenbäume zu schreddern. Bei bestem Wetter kamen zahlreiche Einwohner des Dorfes zum Feuerwehrhaus und brachten ihre Tannenbäume vorbei. Bei warmen Getränken und leckerem Essen war für jeden Geschmack etwas dabei, sodass die Gäste gerne in der Nähe der Feuertonne verweilten. Die Kameradinnen und Kameraden der Ortsfeuerwehr stellten darüber hinaus Interessierten gerne ihre Fahrzeuge vor und beantworteten viele Fragen dazu. Von Zeit zu Zeit wurden die Tannenbäume mit Hilfe eines Schredders zerkleinert, was besonders die Aufmerksamkeit der jüngsten Besucher auf sich zog. Erstmals fand ein Tannenbaumweitwurf statt. Dieser kleine Wettbewerb stieß auf reges Interesse und sorgte darüber hinaus für Unterhaltung des Publikums. Am Ende setzte sich bei den Erwachsenen Johann Lang und Luise Gildenstern bei den Kindern durch.

Die besten Fünf erhielten jeweils einen Preis, sowie die besten Drei zusätzlich eine Medaille als Erinnerung.

Die Behringer blickten schließlich am Ende des Tages sehr zufrieden auf diese Veranstaltung zurück und werden sie auch im nächsten Jahr wieder durchführen.

heidekreis-bottom

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.