Größere Ölspur in Walsrode

Walsrode, Heidekreis (jf) Am Freitagmorgen wurde die Feuerwehr Walsrode zu einer größeren Ölspur alarmiert, die durch einen Unbekannten verursacht wurde. Die Verunreinigung zog sich vom Hangweg, Benzer Straße, Bismarckring, Hannoversche Straße über den Vorbrücker Ring durch das Gewerbegebiet bis zum Kreisel in Honerdingen hin. Zur Unterstützung wurde der Kommunalservice Böhmethal sowie die Kreisstraßenmeisterei gerufen.

Als Erstmaßnahme wurden Einmündungen, Kurven und Krezuungen abgestreut sowie Warnschilder aufgestellt. Die Polizei war ebenfalls vor Ort, konnte den Verursacher aber nicht ausfindig machen. Es kam durch die Arbeiten zu Verkehrsbehinderungen in Walsrode. Später wird eine Spezialfirma dann Reinigungsarbeiten auf der Fahrbahn übernehmen. Bereits am Donnerstagmittag musste die Feuerwehr zu einem Küchenbrand am Hangweg ausrücken. Glücklicherweise waren die Flammen bei Ankunft der Helfer bereits gelöscht worden.

heidekreis-bottom

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok