Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft in den Feuerwehren der Stadt Walsrode

Walsrode (tk) Am 23.10.2019 gab es im Heidemuseum in Walsrode Grund zu Feiern. Die Stadt Walsrode hatte alle Jubilare in den Feuerwehren zu einer gemeinsamen Feierstunde eingeladen, in dessen Rahmen die Abzeichen für langjährige Mitgliedschaft verliehen wurden. Insgesamt 44 Jubilare konnten für die unglaubliche Gesamtzahl von 1900 Jahren Mitgliedschaft geehrt werden.

Bürgermeisterin Helma Spöring dankte in ihrem Grußwort den Einsatzkräften für ihre geleistete, nicht immer einfache, Arbeit und sicherte die Unterstützung der Stadt zu. Besonders betonte sie die Wichtigkeit des Dienstes für die Allgemeinheit und dankte auch für die aktive Unterstützung des Dorflebens.

Mit einer kurzen Laudatio zu jedem zu ehrenden Feuerwehrkameraden überreichte im Anschluss die stellvertretende Bürgermeisterin Frau Söder die Ehrenzeichen des Landes Niedersachsen an alle Feuerwehrleute, welche sich noch im aktiven Einsatzdienst befinden.

Dies waren:

25 Jahre: Lars Meyer-Nahls (Düshorn), Marten Bunke, Norman Wegert, Jörg Wiechers (alle Groß Eilstorf), Dr. Michael Kadel (Klein Eilstorf), Jan Fedderke, Andreas Küster und Christian Unger (alle Vethem)

40 Jahre: Matthias Schünemann, Ralf Seyer-Carstens, Bernd Wedemann (alle Düshorn), Henry Köhler, Hans-Dieter Plesse (beide Fulde), Michael Kren (Groß Eilstorf), Heinrich Lütjens, Heinrich Warnecke (beide Idsingen-Sieverdingen), Wilfried Müller, Bernd Rüpke (beide Kirchboitzen), Jürgen Abenrieb (Krelingen), Hermann Fritzsche (Stellichte) und Thomas Olrogge (Walsrode)

50 Jahre: Rolf Bolsewig, Otto Brüggemann, Manfred von Hörsten (alle Benzen), Heinrich Spöring (Idsingen-Sieverdingen) und Klaus Gärtner (Westenholz)

Alle Feuerwehrmitglieder welche mittlerweile in der Altersabteilung ihren Dienst versehen, erhielten im Anschluss vom Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes Thomas Ruß die Ehrungen des Landesfeuerwehrverbandes verliehen.

Dies waren:

25 Jahre: Jörg Utermöhlen (Hollige) und Bernd Hartmann (Kirchboitzen)

50 Jahre: Hermann Bartels (Hollige), Erich Grunwald (Kirchboitzen), Heinrich Bunke, Heinrich Marquard, Friedhelm Niemann, Hans-Georg Röttjer, Helmut Stelter, Heinrich Wieters und Reinhard Wieters (alle Klein Eilstorf)

60 Jahre: Friedo Fuhrhop (Fulde), Hermann Röhrs (Hünzingen), Herbert Haase (Stellichte), Heinrich Biermann, Diethelm Mangels und Henning Vesper (alle Westenholz)

70 Jahre: Günter Machner (Walsrode)

heidekreis-bottom

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok