Spendenübergabe für eine neue Hüpfburg

Am vergangen Mittwoch konnte Bispingens Gemeindejugendfeuerwehrwart Michael Vogeler von Martin Rettmer von der Stadtwerke Munster-Bispingen GmbH einen Scheck in Höhe von 200 € entgegennehmen. Diese Spende wird für die Anschaffung einer neuen Hüpfburg der Gemeindejugendfeuerwehr verwendet. Durch den Verleih der Hüpfburg werden beispielsweise Ausflugsfahrten, das Wikingerschachturnier oder der Knobelnachmittag der vier Jugendfeuerwehren der Gemeinde Bispingen finanziell unterstützt.

Die bisherige Hüpfburg ist leider inzwischen so alt, dass es in der Vergangenheit sehr oft einer Reparatur bedurfte, was wirtschaftlich jedoch nicht mehr sinnvoll ist.

Martin Rettmer dankte dem Gemeindejugendfeuerwehrwart Michael Vogeler für sein Engagement und die tolle Zusammenarbeit. Er freue sich schon, wenn auch die Stadtwerke Munster-Bispingen GmbH die neue Hüpfburg wieder mieten können. Eine entsprechende Wunsch-Hüpfburg ist auch schon in Aussicht: Voraussichtlich wird es, wie sollte es anders sein, ein Feuerwehrauto werden.

heidekreis-bottom

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen